Willkommen!

Berliner Sommerfest der Literaturen

28. Juni – 07. Juli 2002. Längst hat eine Annäherung an den Tanz (Rap, Dub), an die elektronische Musik (Sound-/Lautpoesie) und an den Film (Poetryfilm) stattgefunden. Gleichzeitig sind ‚klassische Fragen‘, zum Beispiel die nach der Übersetzbarkeit von Lyrik, noch lange nicht ausdiskutiert. Diesen Tendenzen trägt das erste Poesiefestival Berlin Rechnung.




  • Website: http://www.literaturfestival.com/?sommer
    Ansprechpartner: Matthias Penzel
    E-Mail: Nehmen Sie Kontakt auf