Willkommen!

Ihr habt die Story – WIR haben die Bühne!

Theater für`s Radio: Hausdichten 2007
„Einer stirbt immer…“ – unter diesem Motto geht „Hausdichten“, der Literaturwettbewerb auf M94.5, in die 5. Runde. Und dieses Mal wird einer sterben…
Doch ob es ein Mord, ein Selbstmord, ein Unfall oder sanftes Entschlafen sein wird, das liegt ganz allein in Eurer Macht. Einzige Voraussetzung: Es soll ein Hörspiel sein. Das bedeutet, jedes Ereignis muss ein Geräusch machen. Requisiten sind erlaubt, so lange sie Laute von sich geben und die Tier- und Brandschutzverordnung nicht verletzt wird. Tragisches, bestürztes oder wartendes Schweigen gibt es nicht!
Die Teilnahme:’Ihr seid ein bis drei Leute und schickt uns ein Manuskript, das aufgeführt nicht länger als 10 Minuten dauert. Denkt immer daran: Euer Stück muss DURCHGEHEND HÖRBAR sein. Und mindestens einer muss sterben…
Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2007
Adresse: hausdichten@m945.de
Der Gewinner:’Die Besten dürfen Ihr Stück am Freitag den 2. November 2007 im Pathos Transport Theater vor Jury & Publikum aufführen (bei fehlenden Schauspielern helfen wir gerne aus). Natürlich wird das ganze „Hausdichten“ live auf M94.5 übertragen.’Der Gewinner bekommt neben Ruhm, Ehre und einem speziellen Andenken eine ganz persönliche Stundensendung auf M94.5 und selbstverständlich eine Hörspielproduktion seines Textes!
Bitte Beachtet: Die Anreisekosten nach München können wir leider nicht übernehmen. Als Übernachtungsmöglichkeit stünde jedoch das Sofa unseres Sendeleiters zu Verfügung…
In diesem Sinne: Einer stirbt immer…
Wir freuen uns auf Eure Texte




  • Website: http://www.afk.de/index.php?afk_id=4/
    Ansprechpartner: Tine Vogeltanz
    E-Mail: Nehmen Sie Kontakt auf