Willkommen!

Literaturpreis ‚Der Duft des Doppelpunktes‘ 2009 – 2011

Das Thema: Die verschleiernden und manipulativen Aspekte der deutschen Sprache hinsichtlich der Arbeitswelt. Genre: Prosa und Lyrik. Ende der 1. Stufe: 30. November 2009. Der Literaturpreis verläuft auch dieses Mal wieder in zwei Stufen. Die PreisträgerInnen der ersten Stufe werden im zweiten Teil der Ausschreibung von einem Tutor, einer Tutorin bei der Ausarbeitung eines weiteren Textes unterstützt. Es bildet sich ein Netzwerk! Die TutorInnen sind die PreisträgerInnen des 1. Literaturpreises ‚Der Duft des Doppelpunktes‘ 2006 – 2008.




  • Website: http://literaturblog-duftender-doppelpunkt.at/litpreis/
    Ansprechpartner: Schober, Georg
    E-Mail: Nehmen Sie Kontakt auf