Willkommen!

Popp, Ramona: Warum meine Tochter Jessica?

Der Mord an Jessica Popp
Metzels in Thüringen, 22. Juni 2004: Ramona Popp wartet vergeblich auf ihre sechsjährige Tochter Jessica. Das Kind wird auf dem Heimweg vom Kindergarten in ein Auto gelockt und später ermordet. Der Täter ist ein vorbestrafter Mann, der im selben Haus wohnt. Sonst ist Jessica immer um Punkt 12:15 Uhr zu Hause, darauf kann sich die Mutter verlassen. Deshalb ruft Ramona Popp bereits fünf Minuten später im Kindergarten an. Sie fährt den Weg mit dem Auto ab, Nachbarn helfen bei der Suche und um 13 Uhr treffen erste Polizisten im ländlichen Metzels ein.




  • Website: http://www.ramona-popp.de
    Ansprechpartner: Ramona Popp
    E-Mail: Nehmen Sie Kontakt auf