Willkommen!

Tietje, Ute: Carmen in fünf Akten

Die 55-jährige Anne, eine gebildete, selbständige Frau, lernt als „Carmen“ in einer Internet-Kontaktbörse den attraktiven Spanier Juan kennen. Der gut situierte, geschiedene 62-jährige gibt sich als offen und weltgewandt aus und bezaubert Anne während ihrer ersten Treffen in Deutschland. Danach stehen drei Wochen in seiner Heimat Andalusien auf dem Programm, wo Juan ein luxuriöses Anwesen besitzt.’Anne genießt seine Aufmerksamkeit und das herrliche andalusische Ambiente. Doch nach und nach entwickelt sich der einfühlsame Traummann in einen von sich viel zu überzeugten Macho, der trotz seines Alters, das sich als wesentlich höher als ursprünglich angegeben er-weist, nur eines im Kopf hat: Sex.’Dann trifft in der letzten Woche zur Wahrung des guten Rufs der Familie auch noch die über-raschend vorhandene Ehefrau ein, die die Beziehung zwischen Juan und Anne ausdrücklich befürwortet, um ihren eigenen Liebespfaden nachgehen zu können. ‚Hin und her gerissen zwischen Faszination, Verliebtheit und Neugier, wie sich diese Drei-ecksgeschichte weiter entwickelt, bleibt Anne und versucht, die Situation mit Humor und Stil zu meistern.’Reichlich genervt wieder in Deutschland muss sie feststellen, dass ihr spanischer Gentleman die Beziehung per Mail beendet hat, vorgebend, seine Ehe retten zu müssen. Als Anne ihren Schwarm dann kurze Zeit später unter anderem Decknamen erneut im Internet auf Partnersuche findet, sinnt sie auf Rache …




  • Website: http://www.buffalo-verlag.de/buecher.htm
    Ansprechpartner: Frieda Wiebel
    E-Mail: Nehmen Sie Kontakt auf